Einladung zur Generalversammlung

Hiermit laden wir alle Mitglieder herzlich ein zur
Generalversammlung der
Musikgemeinschaft Baldersheim-Burgerroth
am Sonntag, den 1. März 2020
um 19:00 Uhr
im Gasthaus Stegmaier in Baldersheim

Folgende Tagesordnungspunkte werden behandelt:

  1. Begrüßung und Berichte der 1. Vorsitzenden
  2. Bericht der Schriftführerin
  3. Bericht der Kassiererin
  4. Bericht der Kassenprüfer / Entlastung der Vorstandschaft
  5. Verschiedenes
  6. Wünsche und Anträge

Anträge zur Mitgliederversammlung sind bis 23. Februar 2020 beim Vorsitzenden einzureichen.

Die Teilnahme an der Generalversammlung sollte für alle aktiven und passiven Mitglieder selbstverständlich sein. Zeigen Sie mit Ihrer Anwesenheit Ihre Unterstützung für die Arbeit des Vereins.

Mit freundlichen Grüßen
Michael Flury; Karl Nestmaier; Bernd Geißendörfer
(Vorsitzende)

Neues von der Generalversammlung

Am Sonntag, den 24. Februar 2019 fand im Gasthaus Stegmeier die Mitgliederversammlung der MGBB statt. Der Vorstand der Kapelle Michael Flury begrüßte die Anwesenden und bedankte sich bei allen für die Unterstützung im letzten Jahr. In kurzen Berichten fassten er, die Vorstände für Feste/Ausbildung Karl Nestmeier und Bernd Geißendörfer, die Schriftführerin Barbara Langer und die Kassiererin Lioba Kinzinger die Arbeit jeweils ihres Bereiches zusammen und Gaben einen Ausblick auf das folgende Jahr. Anschließend erfolgte die Entlastung und die Neuwahlen der Vorstandschaft.
Die Vorstände und Kassierer wurden wieder bestätigt. Als Schriftführerinnen wurden Katharina Körner und Hanna Böhm neu gewählt, nachdem Barbara Langer und Stefanie Borst nicht mehr zur Verfügung standen. Als Beisitzer bestätigt wurden Sven Lörner, Patrick Neckermann, Philipp Wagenpfahl und Lorenz Igers. Neu gewählte Beisitzer sind Josef Hoos, Emma Haaf und Florian Derks. Michael Flury bedankte sich bei Birgit Hoos, Johannes Kinzinger und Maria Hoffmann, die aus der Vorstandschaft ausschieden.

Einladung zur Generalversammlung mit Neuwahlen am 24.02.2019

Hiermit laden wir alle Mitglieder herzlich ein zur
Generalversammlung
der Musikgemeinschaft Baldersheim-Burgerroth
am Sonntag, den 24. Februar 2019 um 19:00 Uhr
im Gasthaus zum Lamm in Baldersheim

Folgende Tagesordnungspunkte werden behandelt:

  1. Begrüßung und Bericht des 1. Vorsitzenden
  2. Bericht der Schriftführerin
  3. Bericht der Kassiererin
  4. Bericht der Kassenprüfer / Entlastung der Vorstandschaft
  5. Neuwahlen
  6. Verschiedenes
  7. Wünsche und Anträge

Anträge zur Mitgliederversammlung sind bis 17. Februar 2019 beim Vorsitzenden einzureichen.
Die Teilnahme an der Generalversammlung sollte für alle aktiven und passiven Mitglieder selbstverständlich sein. Zeigen Sie mit Ihrer Anwesenheit Ihre Unterstützung für die Arbeit des Vereins.

Mit freundlichen Grüßen
Michael Flury; Karl Nestmaier; Bernd Geißendörfer
(Vorsitzende Musikgemeinschaft Baldersheim-Burgerroth)

Einladung zur Generalversammlung

Hiermit laden wir alle Mitglieder herzlich ein zur

Generalversammlung der
Musikgemeinschaft Baldersheim-Burgerroth

am Sonntag, den 25. Februar 2018 um 19:00 Uhr
im Gasthaus Stegmaier in Baldersheim

Folgende Tagesordnungspunkte werden behandelt:

  1. Begrüßung und Berichte der 1. Vorsitzenden
  2. Bericht der Schriftführerin
  3. Bericht der Kassiererin
  4. Bericht der Kassenprüfer / Entlastung der Vorstandschaft
  5. Verschiedenes
  6. Wünsche und Anträge

Anträge zur Mitgliederversammlung sind bis 18. Februar 2018 beim Vorsitzenden einzureichen.

Die Teilnahme an der Generalversammlung sollte für alle aktiven und passiven Mitglieder selbstverständlich sein. Zeigen Sie mit Ihrer Anwesenheit Ihre Unterstützung für die Arbeit des Vereins.

Mit freundlichen Grüßen
Michael Flury; Karl Nestmaier; Bernd Geißendörfer
(Vorsitzende)

Generalversammlung: Neue Satzung

Am Sonntag, den 19.03.2017 fand im Gasthaus Stegmeier die Mitgliederversammlung der MGBB statt. Der 1.Vorstand Michael Flury begrüßte die Anwesenden und bedankte sich bei allen für die Unterstützung im letzten Jahr.

In Berichten fassten er, die Schriftführerin Barbara Langer und die Kassiererin Lioba Kinzinger die Arbeit jeweils ihres Bereiches zusammen und gaben einen Ausblick auf das folgende Jahr.

Die Neufassung der Vereinssatzung wurde komplett verlesen und diskutiert. Nach Anpassung einiger Punkte wurde sie durch die Mitgliederversammlung verabschiedet.

Da Thorsten Knopf als Beisitzer nicht mehr zur Verfügung stand, wurde Lorenz Igers in den Ausschuss gewählt. Die restlichen Beisitzer blieben unverändert.

Neues musikalisches Vorstands-Trio

Mit einem Trio an der Spitze geht die Musikgemeinschaft Baldersheim-Burgerroth in die Zukunft. Im Bild (von links): Bernd Geißendörfer, Michael Flury und Karl Nestmeier. 

Am Sonntag, den 13.03.2016 fand im Gasthaus Stegmeier die Mitgliederversammlung der MGBB statt. Der 1.Vorstand Bernd Geißendörfer begrüßte die Anwesenden und bedankte sich bei allen für die Unterstützung im letzten Jahr.

In ausführlichen Berichten fassten er, die Schriftführerin Barbara Langer und die Kassiererin Lioba Kinzinger die Arbeit jeweils ihres Bereiches zusammen und gaben einen Ausblick auf das folgende Jahr. Anschließend erfolgte die Entlastung und die Neuwahlen der Vorstandschaft.
Da Bernd Geißendörfer als Vorstand nicht mehr zur Verfügung stand, wurde aufgrund der vielen Aufgaben ein Vorstands-Trio gewählt. Neben Bernd Geißendörfer und Michael Flury übernimmt auch Karl Nestmeier Führungsaufgaben. Sie teilen sich künftig die Vorstandschaft und wollen der Kapelle neue Impulse geben.
Kassier(-in) sind weiterhin Lioba Kinzinger und Kevin Schmidt. Den Posten als erste Schriftführerin übernimmt Barbara Langer. Als zweiter stellt sich Stefanie Borst zur Verfügung.
Als Beisitzer bestätigt wurden Sven Lörner, Thorsten Knopf, Birgit Hoos und Maria Hofmann. Neu gewählte Beisitzer sind Patrick Neckermann, Johannes Kinzinger und Philipp Wagenpfahl. Bernd Geißendörfer bedankte sich bei Josef Hoos und Nicole Lörner, die aus der Vorstandschaft ausschieden.

Einladung zur Generalversammlung am 08.02.2015

Hiermit laden wir alle Mitglieder herzlich ein zur
Generalversammlung
der Musikgemeinschaft Baldersheim-Burgerroth
am Sonntag, den 8. Februar 2015 um 19:00 Uhr
im Gasthaus Stegmaier in Baldersheim

Folgende Tagesordnungspunkte werden behandelt:

  1. Begrüßung und Bericht des 1. Vorsitzenden
  2. Bericht der Schriftführerin
  3. Bericht der Kassiererin
  4. Bericht der Kassenprüfer / Entlastung der Vorstandschaft
  5. Nachwahl
  6. Verschiedenes
  7. Wünsche und Anträge

Anträge zur Mitgliederversammlung sind bis 25.Januar 2015 beim Vorsitzenden einzureichen.

Die Teilnahme an der Generalversammlung sollte für alle aktiven und passiven Mitglieder selbstverständlich sein. Zeigen Sie mit Ihrer Anwesenheit Ihre Unterstützung für die Arbeit des Vereins.

Mit freundlichen Grüßen
Bernd Geißendörfer
(Vorsitzender Musikgemeinschaft Baldersheim-Burgerroth)

Musiker planen Fest an der Reichelsburg

Großes plant die Musikgemeinschaft Baldersheim-Burgerroth in diesem Jahr. Das legendäre Burgfest auf der Reichelsburg, letztmals vor zehn Jahren vom Schützenverein veranstaltet, soll wieder zum Leben erweckt werden. So war es bei der Jahreshauptversammlung der Musiker zu hören. Doch vorher berichtete Vorsitzender Franz Mark über die Vereinstätigkeit im vergangenen Jahr. Sein besonderes Dankeschön galt Josef Hoos für die Trompetenausbildung der Jungmusikanten sowie für zahlreiche Vereinsarbeiten. Eine Bereicherung wäre es laut Mark, wenn die älteren Musikanten wieder aktiv in der Kapelle teilnehmen würden. Siegfried Graf, seit einem Jahr Dirigent der Kapelle, berichtet von 41 Proben und acht Registerproben. Musikalischer Höhepunkt im laufenden Jahr soll ein Wertungsspielen in Willanzheim sein. Des weiteren sei ein Ausflug ins Allgäu geplant. Bei den Neuwahlen gab es wenig Änderungen. Vorsitzender bleibt Franz Mark, sein Stellvertreter ist Anton Deppisch. Schriftführerin ist nun Ina Heidschmidt, Stellvertreter ist Oskar Ernst. Die Kasse führt Lioba Kinzinger, vertreten wird sie von Edith Körner. Weitere Ausschußmitglieder sind Werner Flury, Klaus Wagenpfahl und Roland Haaf. Kassenprüfer sind Paul Metzger und Susanne Bauer. Der neue Vergnügungswart heißt Michael Neckermann.

Da es mit den Trachten nicht zum Besten steht, wurde der Kauf neuer Hosen auf eigene Kosten beschlossen. Ebenfalls wurde schriftlich eine Bitte an die Stadt Aub gerichtet, daß der Proberaum im alten Schulhaus saniert wird.

Das Hauptaugenmerk ist momentan allerdings die Organisation des Reichelsburgfestes gerichtet. Sämtliche Genehmigungen dafür wurden inzwischen eingeholt. Unter dem Motto „Der Truchseß lädt ein” soll das Reichelsburgfest wieder Bestandteil im alljährlichen Veranstaltungskalender werden. Als Termin ist heuer der 8. und 9. Juni geplant. Damit will man die Tradition der 50er Jahre wieder aufleben lassen. Viel Arbeit steht den Baldersheimer Musikern bis dahin bevor. Eine Brücke soll erbaut werden. Lichterketten sollen bis nach Aub und Baldersheim gezogen werden. Auf dem Burgfried sollen die Kapellen spielen. Dazu plant man Essen aus dem Mittelalter, dargereicht von Bedienungen in historischen Gewändern. Zur Zeit ist man noch auf der Suche nach einer Person, die den Truchseß von Baldersheim darstellen soll. Der ehemalige Burgherr soll im historischen Gewand die Wacht über die zwischen Aub und Baldersheim gelegene Burg halten.

Alfons Kemmer gab den Taktstock ab

Ihren langjährigen Dirigenten Alfons Kemmer verabschiedeten die Mitglieder des Musikvereins Baldersheim bei ihrer Generalversammlung. Bernd Stegmaier würdigte im Namen der Musikanten Kemmers Verdienste, der in fast 20jähriger Tätigkeit wesentlich zum Aufbau der Kapelle beigetragen hat. Nachfolger von Alfons Kemmer wurde Franz Pfeuffer. Vorsitzender des rund 110 Mitglieder zählenden Vereins ist Franz Mark. Weitere Ergebnisse der Wahlen: Zweiter Vorsitzender: Anton Deppisch; Kassier: Oskar Ernst; Beisitzer: Manfred Rock, Franz Neeser und Werner Flury.

bbblbbbr