Reichelsburgfest startet wieder

vom 17. – 19.06.2022
auf der historischen Reichelsburg in Baldersheim

Nach zwei Jahren Pause findet endlich wieder das historische Reichelsburgfest auf der Reichelsburg in Baldersheim statt.

Erleben Sie dieses in Franken einzigartige Ereignis auf der Reichelsburg, die romantisch in das wunderschöne Gollachtal eingebettet im Baldersheimer Wald liegt und bestaunen Sie die historischen Gewänder des Truchseß von Baldersheim und seines Gefolges.

Freitag, 17. Juni

Eröffnet wird das Fest am Freitagabend mit DJ Eska Davebekannt ausden Würzburger Diskotheken und Bars. Mit heißer Disco-Musik wird im Burghof die Nacht zum Tag gemacht und unter freiem Himmel abgefeiert. In den dunklen Gewölbekellern der Burg wird es Getränke nach altem Rezept geben.

Samstag, 18. Juni

Am Samstagabend übernehmen der Truchseß und seine Burgfrau, die Schlüssel der Burg. Als besondere Attraktion gibt es in diesem Jahr den fast schon legendären Ritterschmaus. Eine ganze Sau wird vor Ihren Augen frisch gegrillt. Für die musikalische Unterhaltung auf der Burg sorgen ab 18:30 Uhr dieses Jahr die Winzerkapelle Beckstein. Um 20:00 Uhr bekommt der Truchseß vom Bürgermeister der Stadt Aub für den Zeitraum des Festes die Schlüssel der Burg überreicht.

Sonntag, 19.Juni

Der Sonntag beginnt um 10.30 Uhr mit einem gemeinsamen Gottesdienst auf der Burg. Um 11.30 Uhr sind alle herzlich zum Fränkischen Hochzeitsessen eingeladen, das frisch nach altem Rezept für Sie zubereitet wird. Die Sonderhöfer Musikanten sorgt für die musikalische Umrahmung.
Um 14:00 Uhr zeigen die Jugendkapellen und Bläserklassen ihr musikalisches Können.
Am Nachmittag wird die Musikverein Frankonia Bütthard für Unterhaltung auf der Reichelsburg sorgen. Das Fest wird dann ab 19:00 Uhr mit dem Rhön-Quartett und „Blasmusik pur“ seinen musikalischen Abschluss finden.
Der Turm der Reichelsburg wird am Sonntag für die Besucher des Festes geöffnet sein. Hier können Sie die unvergleichliche Atmosphäre der Burg und des umliegenden Waldes besonders genießen.
Genießen Sie die unvergleichliche Atmosphäre auf der Burg und im umliegenden Wald, der das ganze Fest über abends in eine romantische Beleuchtung gehüllt sein wird.
Bei schlechtem Wetter wird der Burghof mit Zelten überdacht sein. Für Festbesucher, die den Berg zu Fuß nicht ersteigen können, wird es einen Taxiservice vom Tal hoch auf die Burg geben.

Der Truchseß und seine Burgfrau wünschen Ihnen ein unvergessliches Wochenende in Baldersheim und freuen sich darauf, Sie persönlich auf der Reichelsburg begrüßen zu dürfen.

Markusprozession am 26. April 2022

Es scheint, als hätten wir den „Wettergott“ gnädig gestimmt, denn:

Um 19 Uhr starteten wir in der Regenpause mit Pfarrer Gregor Sauer, unseren Ministranten und der Gemeinde von der Pfarrkirche St. Georg in Richtung St. Laurentius Kapelle und feierten anschließend in der Pfarrkirche den Gottesdienst.

Morgen werden wir unsere Musikfreunde in Burgerroth bei der Markusprozession unterstützen und freuen uns schon darauf!

Osterweckruf 2022

Nach 2 Jahren Pause, ertönte heute früh um 6.30 Uhr, unser traditioneller Osterweckruf!

Wir Musiker spielten an verschiedenen Stationen für euch und freuten uns, endlich wieder am Ostersonntag musizieren zu dürfen!

Vielen Dank auch für die besondere Verpflegung, die uns bereit gestellt wurde.

Anschließend ließen wir den musikalischen Ostergruß im Dorfgemeinschaftshaus ausklingen. Neben der Osterwurst gab es leckeren Kuchen, Osterlämmer und so einige Überraschungen.

Wir wünschen euch ein frohes Osterfest und eine gute Zeit!

Eure Baldersheimer Musikanten!

Palmweihe am 10. April 2022

Heute starteten wir um 10.15 unseren musikalischen Auftakt. Wir freuten uns sehr, die Palmsonntagsprozession musikalisch zu begleiten.

Mit Pfarrer Gregor Sauer, unseren Ministranten und der Gemeinde wallten wir von unserer Kapelle St. Laurentius zur Pfarrkirche St. Georg, in der wir alle gemeinsam noch den Gottesdienst feierten.

Musikanten pflegen die Reichelsburg

Auch in diesem Jahr trafen sich wieder einige Musikanten um die Reichelburg von Gestrüpp zu befreien. Gerade in der Corona Zeit ist die Reichelsburg im Baldersheimer Wald ein beliebtes Ausflugsziel für viele geworden. Damit die Ruine auch weiterhin so anziehend bleibt, muss sie auch immer wieder gepflegt werden.

So müssen z.B. auch immer wieder Büsche und Gestrüpp entfernt werden, das auf den alten Mauern wächst und diese mit seinen Wurzel beschädigen würde.

Auch der Burggraben muss immer wieder von Aufwuchs befreit werden, damit er als Grabenanlage erkennbar bleibt. Diese Aufgabe wird schon seit vielen Jahren ehrenamtlich von den Musikanten der Musikgemeinschaft Baldersheim-Burgerroth e.V. erledigt.

Besonders haben sich die Musikanten nach getaner Arbeit über eine leckere Brotzeit von ihrem Musikkollegen Michel gefreut. 🥨

Jahresrückblick 2021

Das Jahr 2021 war wieder ein spannendes und herausforderndes Jahr für unseren Verein. Corona machte es uns erneut nicht einfach, aber wir blieben immer motiviert und erfreuten uns an den kleinen Dingen.

Trotz Pandemie, hatten wir im Jahr 2021 viele schöne und unvergessliche Momente und sind dankbar dafür.

Liebe Musikfreunde, wir wünschen euch für das kommende Jahr 2022 Gesundheit, Zuversicht und gute Musik!

Denn: Das Leben ist wie Musik. Ein paar hohe Noten, ein par tiefe Noten, aber immer eine schöne Melodie!

Eure Baldersheimer Musikanten!

Musikalische Adventsstunde entfällt!

Leider müssen wir corona-bedingt unsere musikalische Adventsstunde am Sa., 11. Dezember 2021 in der Pfarrkirche St. Georg in Baldersheim absagen.

Wir möchten Euch aber trotzdem ein paar schöne Melodien schenken und Euch musikalisch in den Vierten Advent einstimmen.

Wir werden am Sa., 18. Dezember 2021 um ca. 19.00 Uhr (nach der Messe) auf unserem neuen Kirchplatz ein paar Weihnachtslieder für Euch spielen. Wir freuen uns auf Euch!

Eure Baldersheimer Musikanten!

Leistungsabzeichen D1 – 5 Jungmusiker der Musikgemeinschaft Baldersheim-Burgerroth e. V. bestehen mit Erfolg!

Nach intensiven Vorbereitungen, zeigten Emma Metzger (Klarinette), Romi Stock (Klarinette), Annika Derks (Klarinette), Alexander Ehrmann (Posaune) und Johannes Ehrmann (Trompete), was sie in den vergangenen Jahren im Musikunterricht gelernt haben.

Trotz Corona blieb das Quintett motiviert und bereitete sich auf den theoretischen/praktischen Teil bis hin zur Gehörbildung vorbildlich vor.

Am Samstag, 06. November legten sie in Unterpleichfeld ihre D1-Prüfung (Bronze) mit Erfolg ab.

„Ein guter Song endet nicht mit der letzten Strophe, er begleitet dich ein Leben lang.“

Liebe/r Emma, Romi, Annika, Alexander und Johannes, herzlichen Glückwunsch zur bestandenen D1-Prüfung!

Der Anfang ist getan und wir freuen uns auf weitere gute Songs mit Euch und ein schönes Musizieren in der Zukunft.

Eure Baldersheimer Musikanten!

Foto: Christina Geißendörfer | v. l.: Emma Metzger, Romi Stock, Annika Derks, Alexander Ehrmann, Johannes Ehrmann
1 2 3 85