RBF 2016: „Der Truchsess von Baldersheim heißt Otto“

Burgfrau Katrin Reuß verabschiedete „eine Institution“ in den Ruhestand: 20 Jahre lang hatte Otto Haaf das Amt des Truchsesses inne.

Seit Beginn des Reichelsburgfestes 1996, mit einer Ausnahme, stand er auf der Zugbrücke zur Ruine Reichelsburg bei Baldersheim, um per Handschlag die Besucher willkommen zu heißen: Truchsess Otto Haaf. Dieses Jahr stand er dort zum letzten Mal – der 70-Jährige tritt nach dem diesjährigen Reichelsburgfest in den Ruhestand. Er sieht es an der Zeit, sich

aufs Altenteil zurückzuziehen und die schöne Aufgabe in jüngere Hände zu legen.

Etwas wehmütig blickte er bei der Schlüsselübergabe über den Burghof und die Festbesucher, die trotz unbeständiger Witterung gekommen waren, um mit den Baldersheimer Musikanten zu feiern. Der stellvertretende Bürgermeister Claus Menth übergab nicht nur den überdimensional großen, symbolischen Schlüssel zur Burg, sondern ermahnte auch: „Sorgt dafür, dass Frieden herrscht auf der Burg, dass die Portionen auf den Tellern so groß sind, dass eure Untertanen satt werden, dass die Gläser und Krüge immer gut gefüllt sind, dass Sitte und Anstand herrschen unter euren Gästen!“
Burgfrau Katrin Reuß bedankte sich bei „ihrem Truchsess“ Otto Haaf für das jahrelange Engagement. In den vergangenen zwanzig Jahren sei er in seinem Amt zu einer Art Institution geworden: „Der Truchsess von Baldersheim heißt Otto“, so Reuß.
Unbeständiges Wetter machte es dem Veranstalter des Reichelsburgfestes, der Musikkapelle Baldersheim-Burgerroth, dieses Mal schwer, das Fest wie geplant durchzuführen. Aber obwohl der Wetterbericht das ganze Wochenende über Gewitter ankündigte, störte nur leichter Regen gelegentlich die Veranstaltung.
Mit Pavillons versuchten die Baldersheimer, zumindest einen Teil der Plätze für die Gäste trocken zu halten. Nach einem gut besuchten Beatabend am Freitag fanden auch zahlreiche Gäste am Samstag ihren Weg auf die Burg, als die Imfinger Musikanten aufspielten. Einige der Gäste hatten sich auch in diesem Jahr nicht davon abhalten lassen, am Abend zu Fuß von Aub durch den Wald zur Reichelsburg zu wandern.

Der Gottesdienst am Sonntag auf der Burg war bei strahlendem Sonnenschein wie gewohnt gut besucht – und das auch bis zum Schluss: Laut Pfarrer Gregor Sauer hat es sich inzwischen herumgesprochen, dass das im Anschluss angebotene fränkische Hochzeitsessen (gesottenes Rindfleisch mit Meerrettich und Nudeln) so reichlich vorhanden ist, dass niemand schon während des Gottesdienstes dafür anstehen muss.
Die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes übernahmen die Willanzheimer Musikanten; sie spielten auch während des Mittagessens. Nach einer Tanzeinlage der Kindergartenkinder übernahm die Winzerkapelle Beckstein. Das abends aufspielende Rhön-Quartett mußte das Reichelsburgfest aufgrund eines starken Gewitters etwas früher beenden.

Gewitter und Überschwemmung beenden RBF

Das Reichelsburgfest endete mit einem heftigem Gewitter am Sonntag Abend. Die Planen der Zelte und Pavillons mußten aufgrund des Sturms im Regen abgebaut werden. Da auch der Stelzenbach seinen Weg überirdisch durch das Dorf suchte, waren alle Männer und Frauen rund im den Kornmarkt im Einsatz das Wasser von den Häusern abzuhalten. Am Schluss waren nur noch zwei Tapfere, die auf der Reichelsburg die Stellung hielten und oben auf der Burg des Unwetter über sich ergehen ließen. Videos vom Hochwasser sin unter den Bildern.

Einladung zum ReichelsBurgFest

vom 27. – 29. Mai 2016
auf der historischen Reichelsburg in Baldersheim

Auch dieses Jahr findet in Baldersheim bei Aub wieder das historische Reichelsburgfest auf der Burgruine der Reichelsburg statt.

Erleben Sie dieses in Franken einzigartige Ereignis auf der Reichelsburg, die romantisch in das wunderschöne Gollachtal eingebettet im Auber Wald liegt und bestaunen Sie die historischen Gewänder des Truchsess von Baldersheim und seines Gefolges.
Freitag, 27. Mai
Eröffnet wird das Fest am Freitagabend mit Gunther alias DJ N’Farmer, bekannt aus Bauer sucht Frau. Mit dem heißesten Bauer Frankens wird im Burghof die Nacht zum Tag gemacht und im Burghof unter freiem Himmel abgefeiert.
Samstag, 28. Mai
Am Samstagabend übernehmen der Truchseß und seine Burgfrau, die Schlüssel der Burg. Als besondere Attraktion gibt es in diesem Jahr den fast schon legendären Ritterschmaus. Eine ganze Sau wird vor Ihren Augen frisch gegrillt. Für die musikalische Unterhaltung ist ab 18:30 Uhr dieses Jahr die Impfinger Musikanten zu Gast auf der Burg. Um 20:00 Uhr bekommt der Truchseß vom Bürgermeister der Stadt Aub für den Zeitraum des Festes die Schlüssel der Burg überreicht.
Sonntag, 29.Mai
Der Sonntag beginnt um 10.30 Uhr mit einem gemeinsamen Gottesdienst auf der Burg. Um 11.30 Uhr sind alle herzlich zum Fränkischen Hochzeitsessen eingeladen, das frisch nach altem Rezept für Sie zubereitet wird. Die Willanzheimer Musikanten sorgen für die musikalische Umrahmung.
Ab ca. 12:30 Uhr zeigen die Kindergartenkinder ihr tänzerisches und um 14:30 Uhr die Jugendkapelle Baldersheim ihr musikalisches Können. Ab 15:00 Uhr wird die Winzerkapelle Beckstein aufspielen.
Am Sonntagabend ab 19:00 Uhr wird mit Blasmusik pur das Rhön-Quartett ein musikalischer Höhepunkt des Festes sein.
Genießen Sie die unvergleichliche Atmosphäre auf der Burg und im umliegenden Wald, der das ganze Fest über abends  in eine romantische Beleuchtung gehüllt sein wird.
Bei schlechtem Wetter wird der Burghof mit Zelten überdacht sein. Für Festbesucher, die den Berg zu Fuß nicht ersteigen können, wird es einen Taxiservice vom Tal hoch auf die Burg geben.

Der Truchseß und seine Burgfrau wünschen Ihnen ein unvergessliches Wochenende in Baldersheim und freuen sich darauf, Sie persönlich auf der Reichelsburg begrüßen zu dürfen.

Auftritt Stalldorf

Zum 1. Mai durfte die MGBB beim Dorffest in Stalldorf aufspielen. Trotz windigen Wetterverhältnissen schafften die Fahhradfahrer den Weg vom Taubertal.