Laurentius-Kapellen-Fest

Am Wochenende fand das Laurentius-Kapellen-Fest, das zur Feier der Renovierung und als Dank für die vielen Helfer abgehalten wurde.
Eröffnet wurden die Feierlichkeiten am Samstagabend durch das Konzert unserer Jugendkapelle. Zur Freude der Jungmusiker war das Konzert sehr gut besucht. Neben Beifall wurde auch einige Euros für die Renovierung der Kapelle gespendet.
Am Sonntag fand auf dem Dorfplatz vor der Kirche die offizielle Feier statt. Die Baldersheimer Musikanten zogen von der Kapelle zum Festplatz und unterhielten die Gäste mit einem Ständchen. Im Anschluss spielten das Jugendorchester unter der Leitung von Sebastian Mark und Anne Friedl zum Ausklang des Festes. Die Kindergartenkinder zeigten in der Pause ihr tänzerisches Können und wurden vom Veranstalter mit einem Eis belohnt.
Weitere Bilder und Videos können – wie immer – durch anklicken der Bilder unten erreicht werden.

Die „Kappl“ leuchtet wieder

In neuem Glanz erstrahlt nach der Renovierung die Friedhofskapelle St. Laurentius in Baldersheim. Wie Kirchenpfleger Matthias Groll berichtet, wurde in der Kirchenverwaltung schon länger über eine Außensanierung nachgedacht, da sich Dach und Fassade in keinem guten Zustand befanden.
Letzter Auslöser, zu handeln und die Sanierung in Angriff zu nehmen, war der Orkan Kyrill im Januar 2007. Dieser Sturm riss den Dachfirst weitgehend weg und beschädigte zahlreiche Ziegel. Er zwang damit die Kirchengemeinde Baldersheim dazu, die Schäden zu beheben.
Unter Leitung des Ochsenfurter Architekturbüros Rüger wurden Angebote für die notwendigen Arbeiten eingeholt und Verhandlungen mit potentiellen Zuschussgebern aufgenommen. Ende August 2007 konnte mit ersten Arbeiten begonnen werden. Bis in den Spätherbst wurde am Dach der Kapelle gearbeitet. Im Frühjahr dieses Jahres konnte dann mit den Arbeiten an der Fassade begonnen werden.
Von den veranschlagten Kosen von rund 135 000 Euro konnte ein Teil durch Eigenleistung eingespart werden. Rund 370 freiwillige Arbeitsstunden leisteten die Baldersheimer nach Grolls Bericht für ihre „Kappl“. Außerdem konnten aus der Gemeinde rund 12 500 Euro Spenden gesammelt werden. Für die restlichen Renovierungskosten steuerten die Diözese Würzburg rund 35 000 Euro, der Bezirk Unterfranken rund 12.400 Euro, die Bayerische Landesstiftung rund 10 000 Euro und die Stadt Aub 5000 Euro bei.
Nicht beabsichtigt war die Renovierung der beiden rund 500 Jahre und 300 Jahre alten Glocken der Kapelle. Bei den Renovierungsarbeiten stellte sich aber heraus, dass das Geläut ebenfalls in einem sehr schlechten Zustand ist, so dass auch dieses noch einer Generalsanierung unterzogen wurde. Gerade noch rechtzeitig vor dem geplanten Fest bekamen die Baldersheimer ihre renovierten Glocken zurück.

Konzert und Pfarrfest

Als Dankeschön für alle Zuschussgeber, Eigenleister und Spender aus der Gemeinde findet am 29. Juni ein Dankgottesdienst in der Kapelle statt. Anschließend lädt die Kirchengemeinde zum Pfarrfest auf dem Kirchplatz ein. Bereits am Vortag, am 28. Juni, gibt ab 19.30 Uhr das Jugendorchester der Baldersheimer Blaskapelle ein Konzert in der Pfarrkirche St. Georg in Baldersheim.

Auftritt in Rodheim

Bei sehr gutem Wetter durften die Baldersheimer Musikanten beim Musikfest in Rodheim den Sonntag nachmittag musikalisch umrahmen. Auf dem festlich geschmückten Dorfplatz fanden sich bei einem lauen Lüftchen auch viele Gäste ein, um etwas zu tinken oder zu Essen.
Konzert des
Jugendorchester Baldersheim
in der St. Georgs-Kirche Baldersheim
am Samstag, den 28.06.2008 um 19:30 Uhr
zugunsten der Laurentiuskapelle
.

Unter der Leitung von Anne Friedl und Sebastian Mark zeigen die Kinder ein breite Auswahl Ihres bläserischen Könnens. Neben modernen Stücken wird auch klassische Blasmusik zu höhren sein. Die Kinder laden Sie ganz herzlich zum Konzert ein und freuen sich auf Ihr Kommen.

Probenwochenende des Jugendorchester

Zur Vorbereitung auf das Konzert am 28.06.2008 traf sich das Jugendorchester zu insgesamt zwei Probenwochenenden. Mit Hilfe der Dozenten wurden die Stücke in den einzelnen Registern erarbeitet bzw. verfeinert. Hier nun ein paar Bilder von dem Wochenende. Für mehr Bilder muß man auf das Bild klicken.