Reichelsburgfest vom 20. – 22.06.2014

Auch dieses Jahr findet in Baldersheim bei Aub wieder das historische Reichelsburgfest auf der Burgruine der Reichelsburg statt.
Erleben Sie dieses in Franken einzigartige Ereignis auf der Reichelsburg, die romantisch in das wunderschöne Gollachtal eingebettet im Auber Wald liegt und bestaunen Sie die historischen Gewänder des Truchsess von Baldersheim und seines Gefolges.Freitag, 20. Juni

Eröffnet wird das Fest am Freitag mit DJ Santropolis. Nach Sonnenuntergang geht es mit feinsten elektronischen Klang, ausgewählten Hip Hop und die neusten Charts-Hits in den alten Gemäuern durch die Nacht.Samstag, 21. Juni

Am Samstagabend übernehmen der Truchseß und seine Burgfrau, die Schlüssel der Burg. Als besondere Attraktion gibt es in diesem Jahr den fast schon legendären Ritterschmaus. Eine ganze Sau wird vor Ihren Augen frisch gegrillt. Für die musikalische Unterhaltung ist ab 18:30 Uhr dieses Jahr die Stadtkapelle Bad Reichenhall zu Gast auf der Burg. Um 20:00 Uhr zieht der Truchseß mit seinem Gefolge auf der Burg ein und bekommt vom Bürgermeister für den Zeitraum des Festes die Schlüssel der Burg überreicht. Später wird das erste Fußballspiel der Deutschen Mannschaft gegen Ghana auf der Burg auf einer Großbildleinwand live übertragen. Nach dem Spiel gibt es eine Aftershowparty in den Kellern der Burg.Sonntag, 22.Juni

Der Sonntag beginnt um 10.30 Uhr mit einem gemeinsamen Gottesdienst auf der Burg. Um 11.30 Uhr sind alle herzlich zum Fränkischen Hochzeitsessen eingeladen, das frisch nach altem Rezept für Sie zubereitet wird. Die Musikkapelle Bieberehren sorgt für die musikalische Umrahmung. Ab ca. 14:45 Uhr zeigen die Kindergartenkinder ihr tänzerisches und die Bläsergruppen der Grundschule Aub ihr musikalisches Können. Den Festausklang gestaltet ab 16:00 Uhr die Trachten- und Stadtkapelle Aub.
Genießen Sie die unvergleichliche Atmosphäre auf der Burg und im umliegenden Wald, der das ganze Fest über abends  in eine romantische Beleuchtung gehüllt sein wird.
Der Truchseß und seine Burgfrau wünschen Ihnen ein unvergessliches Wochenende in Baldersheim und freuen sich darauf, Sie persönlich auf der Reichelsburg begrüßen zu dürfen.

Maibaum

Nachdem der Maibaum von den Kindern mit bunten Bändern geschmückt worden war, wurde er mit musikalischer Begleitung durch die MGBB zum Kornmarkt gebracht. Wegen eines starken plötzlichen Gewitters mußten die Festgäste vor dem Aufstellen des Maibaums erst in die Feuerwehrhalle umziehen. Unter fachkundiger Anleitung schafften es die Baldersheimer Männer dann doch, den Baum etwas verspätet aufzustellen.

Kaffee und Kuchen für den Kindergarten

Es war eine gelungene Überraschung für die Kinder und Erzieherinnen des Baldersheimer Kindergarten, als sie von der großzügigen Spende von Malermeister Michael Neckermann aus Baldersheim erfuhren. Die 500 Euro, die er dem Kindergarten spendiert hat, stammen aus dem Kaffee- und Kuchenverkauf am „Tag der offenen Betriebe“ in Aub. Michael Neckermann beteiligte sich zum ersten Mal mit seinem Maler- und Verputzerbetrieb an dieser Veranstaltung. Mit der Spende lassen sich viele Wünsche erfüllen, davon sind die 17 Kinder und ihre Erzieherinnen überzeugt.

Osterweckruf

Am Ostersonntag um 6:30 Uhr trafen sich einige Musiker der MGBB zum traditionellen Weckruf, um an die Auferstehung des Herrn zu erinnern. Unter der Leitung von Josef Hoos wurden einige Stücke gespielt. Dieses Jahr hatten wir auch einen Zuhörer, der schon so früh unterwegs war. Danach trafen sich die Musiker noch zu einem geselligen Weiswurstfrühstück im Musikhaus.

Einladung zum Maibaumfest

Mittwoch, den 30.April 2014
ab 19:00 am Kornmarkt
(Treffen ca. 18:45 am Spielplatz)

 

Die Musikgemeinschaft Baldersheimer lädt ALLE herzlich zum Maibaumaufstellen ein. Für musikalische Unterhaltung, Speis und Trank ist – wie immer – bestens gesorgt.Die Baldersheimer Musikanten freuen sich auf Euer Kommen.

P.S.: Für alle starken Männer (und auch Frauen) ist am Montag um 18:00 Uhr Treffen am Sportplatz um den Maibaum im Wald zu holen. Ab 16:00 Uhr ist am Mittwoch Aufbau am Kornmarkt.

Tag der Betriebe

Der Tag der Betriebe war bei schönstem Wetter wieder Anziehungspunkt für Gäste von nah und fern. Unser Musikkamerad, Malermeister Neckermann, hatte seinen Betrieb für die Gäste extra toll hergerichtet und für beste Bewirtung und Unterhaltung gesorgt. Die kleinen Besucher konnten sich ihr Gesicht bemalen lassen und die großen Kinder durften in der Hümpfiburg spielen. Spontan holten dann auch noch einige Musiker ihre Instrumente und spielten einige Stücke.