Großzügige Spende der Raiffeisenbank Ochsenfurt für das Projekt „Musikgruppe 2009“

Marktbereichsleiter Klaus Metzger übergab im Namen der Raiffeisenbank Ochsenfurt den vier Musikkapellen für das Projekt „Musikgruppe 2009“ einen Scheck von 2000 Euro.
In Zusammenarbeit mit der Grundschule Aub, dem Förderverein der Grundschule Aub, den Musikkapellen aus Aub, Gelchsheim und Oellingen biedet die MGBB Instrumentalunterricht für Blasinstrumente und ein gemeinschaftliche Probe an.
Da solche Projekte immer viel Geld kosten, ist die Spende der Raiffeisenbank Ochsenfurt eine große Erleichterung und wichtige Anschubfinanzierung zur Durchführung dieses Projektes.
Daher nochmal vielen Dank auf diesem Wege an die Raiffeisenbank Ochsenfurt und deren Mitarbeiter.
Die MGBB und die anderen Vereine würden sich freuen, wenn sich weitere großzügige Spender finden würden, um auch in Zukunft das Projekt fortführen zu können.
Da das Geld direkt auf ein Extra-Konto des Förderverein der Grundschule Aub kommt, das von der Schule verwaltet wird, muß auch keiner Angst haben, dass Spenden nicht bei den Jugendlichen ankämen. Die Kontonummer kann im Sekreteriat der Grundschule Aub erfragt werden.

Verabschiedung der Flötenkinder

Am 22.08.2009 wurden die ersten Flötenkinder der MGBB verabschiedet. Zusammen mit dem Vorstand machten sie einen Ausflug ins 3D-Kino und zum Bowling. Nachdem sie die musikalischen Grundlagen erlernt haben, beginnen sie alle ab dem nächsten Schuljahr eine Instrumentalausbildung im Projekt „Musikgruppe 2009“.

Anmeldung zum Musikausflug 2009

Auch dieses Jahr plant die Musikgemeinschaft einen Ausflug. … und zwar soll es diesmal am Sonntag, den 13.09.2009 in den Freizeitpark Monte Kaolino nach Hirschau gehen. Damit man sich ein Bild machen kann, waren schon einige Musiker dort, um den Park zu testen. Also schaut euch die Homepage des Freizeitpark und die Bilder und Videos an.

Programm

06:00 Uhr Abfahrt am Kornmarkt Baldersheim
08:30 Uhr Frühstück am Rastplatz
09:30 Uhr Ankunft am Quarzsandberg/Erlebniszentrum Monte Kaolino

Möglichkeiten zum

  • Sommerrodelbahn Monte Coaster fahren
  • Besteigen/ Absteigen des Monte Kaolino per Fuß oder mit der Gondel
  • Zipfelbob fahren (evtl. Skibrille oder Taucherbrille, sowie Wechselkleidung mitnehmen!!!)
  • Besuch eines Hochseilgarten (Einverständniserklärung für unter 18 Jährige von den Eltern ausfüllen lassen)
  • Freibad am Fuße des Monte Kaolino (je nach Wetter, Schwimmbad ist beheizt)
  • Essen im Restaurant Piazzo oder Imbissbude am Fuße des Monte Kaolino

14:00 Uhr Abfahrt vom Monte Kaolino
15:30 Uhr Ankunft am kleinen Brombachsee – Galerenfahrt über den Brombachsee
18:00 Uhr Abfahrt vom Brombachsee
19:00 Uhr Abendessen im Gasthof zum grünen Baum Bettenfeld
22:00 Uhr Ankunft am Kornmarkt in Baldersheim

Unkosten: Busfahrt / Galerenfahrt wird vom Verein getragen
Eintrittspreise im Erlebniszentrum Monte Kaolino auf http://www.montekaolino.eu/ sind selbst zu zahlen.

Anmeldung (hier zum runterladen) bitte bis 06.September 2009 bei Thorsten Knopf

Helferfest zum Reichelsburgfest 2009

Das diesjährige Reichelsburgfest liegt jetzt schon wieder einige Wochen zurück und die großen Anstrengungen für diesen Event sind nun auch schon ein wenig in den Hintergrund gerückt. Was aber bleibt ist die Erkenntnis dass unser Fest 2009 wieder ein voller Erfolg war. Ein Erfolg der ohne eure Mithilfe und euren großen Einsatz nicht zu erreichen gewesen wäre!

Hierfür möchten wir Euch mit einen kleinen Helferfest Danke sagen!

am 29.08.2009
ab 19:00 Uhr
am Sportplatz in Balderheim
(bei schlechtem Wetter geben wir kurzfristig eine neue Örtlichkeit bekannt)

Danke für…

  • die vielen geleisteten Arbeitsstunden vor, während und nach dem Fest
  • die Planung und Vorbereitung
  • alle Geld und Sachspenden
  • für jede kleine Hilfe die uns zu Teil wurde
Durch eure Hilfe hab Ihr bewiesen wie gut unser Dorf zusammenhält und einen großen Beitrag zur Arbeit unseres Vereins beigesteuert.
Bitte füllt die Anmeldung für das Helferfest aus und gebt diese bis spätestens 15.08.2009 bei Bernd Geißendörfer ab.

Anmeldung (hier zum runterladen) ist auch per Mail unter b.geissendoerfer@musikverein-baldersheim.de möglich.

Blockflötenunterricht

Wie bereits die letzten beiden Jahre bietet die Musikgemeinschaft Baldersheim/Burgerroth ab September 2009 wieder Blockflötenunterricht an.
Die Ausbildung auf der Blockflöte sehen wir als Bindeglied zwischen musikalischer Früherziehung und der Ausbildung auf einem Blasinstrument. Der Besuch der musikalischen Früherziehung ist aber keine zwingende Voraussetzung für den Blockflötenunterricht.
Der Schwerpunkt der Flötenausbildung wird darauf liegen, den Kindern musikalische Grundkenntnisse zu vermitteln und ihre Freude an der Musik zu wecken.Spaß und Freude sind hier wichtiger als Leistungs- und Erfolgsdruck, denn den haben unsere Kinder noch früh genug.

Einstiegsalter für den Flötenunterricht ist 6 Jahre bzw. die Einschulung in die Grundschule.

Wir freuen uns, dass wir Christina Neeser als Ausbilderin für Blockflöte gewinnen konnten. Christina spielt selbst seit über 10 Jahren Blockflöte und hat mehrmals am Musikwettbewerb „Jugend musiziert“ teilgenommen, den sie als Bundessiegerin abgeschlossen hat. Weiterhin kennt Sie als aktive Musikantin die Anforderungen eines modernen Blasorchesters und kann so die Kinder auch gezielt auf diese Bedürfnisse vorbereiten.
Der Unterricht wird einmal wöchentlich eine halbe Stunde als Einzelunterricht durchgeführt. Eventuell wird der Unterricht nach einer Zeit auf Gruppenunterricht umgestellt, um das Spiel in kleinen Gruppen zu fördern.
Die Kosten konnten wir, stabil, bei 100€ für ein halbes Jahr halten. Ansonsten wird nur eine Blockflöte (Holz, barocke Griffweise) und ein Notenständer benötigt. Alle anderen Unterrichtsmittel werden von der Musikgemeinschaft getragen.
Unterrichtsbeginn 2009 ist mit Beginn des Schuljahres. Weitere Details (Termin für den Unterricht, usw.) werden geklärt wenn die Gruppengröße absehbar ist.
Interessierte Eltern melden sich bitte bis zum 03.09.2009 bei Bernd Geißendörfer Tel.: 09335/808974 bzw. 0174/9786414.