Leistungsabzeichen für Jungmusiker

Auch dieses Jahr haben wieder viele Jungmusiker der MGBB das Leistungsabzeichen des Nordbayerischen Musikbundes erfolgreich abgelegt. Im Rahmen des Herbstkonzertes der MGBB wurden die Jugendlichen vom 1. Vorstand Bernd Geißendörfer und der Jugendleiterin Kathrin Neckermann zu Ihrem Erfolg gratuliert und bekamen ein kleines Geschenk überreicht. Bernd Geißendörfer lobte das Engagement und die Leistungsbereitschaft der Jugendlichen.
Bestanden haben die Prüfung zum D1-Abzeichen Felix Bodensteiner, Maximilian Düll, Carolin Hoos, Moritz Hubert, Tamara Manger, Thomas Schneider, Sara Stegmaier und Thomas Wagenpfahl. Das D2-Abzeichen haben Lena Wunderlich und Fabien Zobel erworben.

Ein ganzes Dorf musiziert

Ein Dorf musiziert – und alle kommen sie zum zuhören. Die Festhalle in Baldersheim war gut besetzt, wer nicht unter den Zuhörern saß, war auf der Bühne.
Baldersheim, mit seinen rund 450 Einwohnern hat eine der größten Musikkapellen im südlichen Landkreis. Rund 60 Musikantinnen und Musikanten saßen auf dem Podium, dazu weitere 20 Jugendliche, die in einer weiteren Bläsergruppe das Musizieren lernen.

Erfolgreicher Nachwuchs

Viele junge Musikantinnen und Musikanten spielen seit Jahresbeginn in der Musikkapelle Baldersheim/Burgerroth, seit die Jugendkapelle in der Erwachsenenkapelle mitspielt. Was sie ihren Gästen boten, konnte sich sehen, vor allem aber hören lassen. Werke von Johann Sebastian Bach bis zur Rockmusik, vom Swing bis zur Marschrevue, vom spanischen „L’Amistat über die „Geschichten aus dem Wienerwald“ bis zu böhmischen Weisen: ein eineinhalbstündiges Programm – durch das Karl Nestmeier führte – hatte die Kapelle unter ihrem Dirigenten Siegfried Graf seit August einstudiert.

Die letzten Raucher

Die letzten Raucher von Baldersheim – in einer Einlage beim Herbstkonzert saßen sie beim Schafkopf. Während die Musik im Hintergrund fränkische Wirtshausmusik spielte, klopften sie ihren Schafkopf, tranken ihr Bier und rauchten, dass die Halle qualmte. Das Rauchverbot, das ab dem nächsten Jahr in öffentlichen Räumen gilt, hatte es ihnen angetan. „Wenn die das wirklich verbieten, das Rauchen im Gasthaus, dann schwöre ich, dann höre ich das Rauchen auf,“ war die mehrheitliche Aussage der vier Herren am Stammtisch. Im Bild am Stammtisch mit Zigarre: Otto Haaf, Christoph Hoos, Michael Neckermann und Werner Flury.

Applaus und Zugaben

Die Gäste honorierten die dargebotenen Stücke mit viel Applaus, forderten zum Ende des Konzerts mehrfache Zugabe.
Eine Einlage gab die jüngste Bläserklasse. Die 20 Jugendlichen wurden von Anne Friedl und Sebastian Mark dirigiert.
Sie hatten selbst einige Stücke einstudiert, spielten für ihr Publikum aus Offenbachs „Orpheus aus der Unterwelt“ und aus der Filmmusik „Fluch der Karibik“, zu der sie sogar einen Piraten mit der Totenkopffahne dabei hatten, spielten Reggae ebenso wie Rock’n Roll. Auch sie durften das Podium erst nach einer Zugabe verlassen.

Erfolgreiches Probenwochenende zu Ende…

Auch dieses Jahr veranstaltet die Musikgemeinschaft Baldersheim – Burgerroth e.V. (MGBB) ihr schon traditionelles Herbstkonzert. 
Unter Leitung von Siegfried Graf hat das Blasorchester eine reichhaltige und abwechslungsreiche Mischung aus konzertanter und unterhaltsamer Blasmusik einstudiert. Zur Vorbereitung auf das Herbstkonzert verbrachten die Musiker das ganze letzte Wochenende in der Hauptschule Röttingen, um mit der Unterstützung hochkarätiger Dozenten die Musikstücke zu vertiefen.
In seiner jetzigen Formation besteht das Blasorchester seit Anfang 2007. Es entstand aus der Zusammenlegung der „alten“ Baldersheimer Musikanten mit dem damaligen Jugendorchester und zählt nun fast 60 Musiker. Um dem Geschmack der „jüngeren“ und der „älteren“ Musikanten gerecht zu werden, werden daher am Konzert neben Walzer und Polka auch Swing und rockige Stücke zu hören sein.
Das Jugendorchester der MGBB unter Leitung von Anne Friedl und Sebastian Mark wird mit jungen modernen Stücken ebenfalls zu hören sein. Das Jugendorchester wurde 2004 als Bläserklasse gegründet und besteht zurzeit aus ca. 25 Kindern.
Das Herbstkonzert findet am Samstag, den 17.11.2007 um 19.30 Uhr statt. Der Einlass in die herbstlich geschmückte Michael-Neckermann-Halle in Baldersheim erfolgt ab 19.00Uhr. Für das leibliche Wohl ist ebenso gesorgt, wie für die Unterhaltung beim geselligen Ausklang des Abends. Die Musikgemeinschaft freut sich auf Ihr Kommen.