Einladung zum Reichelsburgfest

vom 01.06.- 03.06.2018
auf der historischen Reichelsburg in Baldersheim

Auch dieses Jahr findet in Baldersheim bei Aub wieder das historische Reichelsburgfest auf der Burgruine der Reichelsburg statt.

Erleben Sie dieses in Franken einzigartige Ereignis auf der Reichelsburg, dieromantisch in das wunderschöne Gollachtal eingebettet im Auber Wald liegt und bestaunen Sie die historischen Gewänder des Truchsess von Baldersheim und seines Gefolges.

Freitag, 01. Juni

Eröffnet wird das Fest am Freitagabend mit ebi.DJ, bekannt aus den Würzburger Diskotheken und Bars. Mit heißer Disko-Musik aus den 80’ern, 90’ern und den aktuellen Charts wird im Burghof die Nacht zum Tag gemacht und unter freiem Himmel abgefeiert. In den dunklen Gewölbekellern der Burg wird es Getränke nach altem Rezept geben.

Samstag, 02. Juni

Am Samstagabend übernehmen der Truchseß und seine Burgfrau, die Schlüssel der Burg. Als besondere Attraktion gibt es in diesem Jahr den fast schon legendären Ritterschmaus. Eine ganze Sau wird vor Ihren Augen frisch gegrillt. Für die musikalische Unterhaltung auf der Burg sorgen ab 18:30 Uhr dieses Jahr die Fränkischen Jäger. Um 20:00 Uhr bekommt der Truchseß vom Bürgermeister der Stadt Aub für den Zeitraum des Festes die Schlüssel der Burg überreicht.

Sonntag, 02.Juni

Der Sonntag beginnt um 10.30 Uhr mit einem gemeinsamen Gottesdienst auf der Burg. Um 11.30 Uhr sind alle herzlich zum Fränkischen Hochzeitsessen eingeladen, das frisch nach altem Rezept für Sie zubereitet wird. Die Thierbach Musikanten sorgen für die musikalische Umrahmung.

Um 14:00 Uhr zeigt die Jugendkapelle Gelchsheim-Baldersheim-Gaukönigshofen ihr musikalisches Können. Ab 14:30 Uhr wird die Trachtenkapelle Igersheim am Nachmittag für Unterhaltung sorgen. Am Sonntagabend ab 18:30 Uhr wird mit Blasmusik pur das Rhön-Quartett ein musikalischer Höhepunkt des Festes sein.

Genießen Sie die unvergleichliche Atmosphäre auf der Burg undim umliegenden Wald, der das ganze Fest über abends  in eine romantische Beleuchtung gehüllt sein wird.

Bei schlechtem Wetter wird der Burghof mit Zelten überdacht sein. Für Festbesucher, die den Berg zu Fuß nicht ersteigen können, wird es einen Taxiservice vom Tal hoch auf die Burg geben.

Der Truchseß und seine Burgfrau wünschen Ihnen ein unvergessliches Wochenende in Baldersheim und freuen sich darauf, Sie persönlich auf der Reichelsburg begrüßen zu dürfen.

Rumpelkinder ziehen durch Baldersheim

Wenn am Gründonnerstag in den Kirchen für drei Tage die Glocken verstummen, dann ist dies die Zeit der Rumpelkinder. Mit ihren Holzkisten, oft vom Großvater vererbt, ziehen sie durch die Straßen, um die Gläubigen zum Gebet und Gottesdienst zu rufen. Schon Wochen vorher werden die Holzkästen vom Dachboden geholt, gesäubert und hergerichtet. Neben den Jungen sind mittlerweile auch Mädchen recht aktiv. Bei eher mäßigem Wetter mit auch Regen rumpelten die Kinder teils bis zur Erschöpfung und zum Verlust der Sprache.

Trio 21meter60 – „Klischee adè“

 

Unser Tubist Fabian Neckermann lädt ein:
„Liebe Musikfreunde aus Aub, Baldersheim und Umgebung,

ich möchte Euch ganz herzlich zu einem besonderen Konzertabend einladen, den es so noch nie gab.

Wir drei Tubisten: Constantin Hartwig, Steffen Schmid und natürlich Ich werden Euch mitnehmen auf eine Reise um die Welt – und durch die Zeitalter. Mit eigenen Arrangements und für mein Ensemble eigens komponierten Werken präsentieren wir die Tuba in all ihren Facetten.“

„Trio 21meter60“ – hinter diesem Namen steht ein Ensemble aus drei jungen Tubisten, die seit vielen Jahren freundschaftlich verbunden sind und allesamt beim Deutschen Musikwettbewerb 2016 überaus erfolgreich waren. Sie formierten sich zu einem Trio, das in die 61. Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler (BAKJK) aufgenommen wurde.

Jeder kennt das schwere, große, golden schimmernde Blasinstrument: Die Tuba ist im Orchester und in der Brass Band für die tiefen Töne zuständig und gibt dem Ganzen das Fundament. Dass sie mehr kann als Begleitung im Bassbereich, dafür möchten drei Top-Musiker den Beweis antreteten.

Für ihr Programm haben sich die drei Musiker Stücke aus allen Epochen vorgenommen und bearbeitet. Und so darf man gespannt sein, wie Mozarts „Kleine Nachtmusik“, der Bach-Choral „Jesu bleibet meine Freude“, der berühmte Kanon von Pachelbel oder Astor Piazzollas „Libertango“ in der ungewöhnlichen Besetzung erklingen, und wie all diese Stücke neue Klangfarben entwickeln. Und auch wenn die Musiker das Spiel Ihrer Instrumente mit großer Ernsthaftigkeit betreiben, so wird das Ganze doch unterhaltsam, mit einer guten Portion Humor und einem Augenzwinkern präsentiert.

Dass die Tuba also mehr kann als „Humpa-Humpa-Blechgebrummel“ und somit auch zu solistischen Höhenflügen fähig ist, wird am Sonntag, den 18.02.2018 ab 20 Uhr im Haus Ars Musica unter Beweis gestellt.

Lassen Sie sich überzeugen, denn schließlich zählt die Tuba zu den vielseitigsten Instrumenten und hat auch den größten Tonumfang.

Faschingsumzüge in neuer Verkleidung

Die MGBB nahm wieder an den Faschingsumzügen in Würzburg, Veitshöchheim und Aub teil. Als Tiger, Affen, Krokodile und sonstige Tiere zogen die Musiker mit modernen Samba und Faschingshits durch die Straßen. In Veitshöchheim gab es dieses Jahr einen starken Schneesturm, der die Musiker innerhalb von Minuten in Schneemänner verwandelte. Der Faschingszug hatte wegen den rutschigen Straßen dann auch eine Stunde Verspätung. Insgesamt hatten die Musiker trotzdem gute Stimmung und vor allem nach dem Umzug in Würzburg.

Einladung zur Generalversammlung

Hiermit laden wir alle Mitglieder herzlich ein zur
Generalversammlung der
Musikgemeinschaft Baldersheim-Burgerroth
am Sonntag, den 25. Februar 2018
um 19:00 Uhr
im Gasthaus Stegmaier in Baldersheim

Folgende Tagesordnungspunkte werden behandelt:

  1. Begrüßung und Berichte der 1. Vorsitzenden
  2. Bericht der Schriftführerin
  3. Bericht der Kassiererin
  4. Bericht der Kassenprüfer / Entlastung der Vorstandschaft
  5. Verschiedenes
  6. Wünsche und Anträge

Anträge zur Mitgliederversammlung sind bis 18. Februar 2018 beim Vorsitzenden einzureichen.

Die Teilnahme an der Generalversammlung sollte für alle aktiven und passiven Mitglieder selbstverständlich sein. Zeigen Sie mit Ihrer Anwesenheit Ihre Unterstützung für die Arbeit des Vereins.

Mit freundlichen Grüßen
Michael Flury; Karl Nestmaier; Bernd Geißendörfer
(Vorsitzende)

Adventskonzert in Baldersheim

Es gab kaum noch freie Plätze in der Baldersheimer Kirche beim diesjährigen Adventskonzert. Eröffnet wurde das Konzert durch Ken Dick mit einigen seiner Schülern. Gesanglich begleitet wurde sie vom Baldersheimer Damenchor. Zum ersten Mal waren auch die Flötenkinder dabei. Zusammen mit der Kapelle trugen sie die Weihnachtsgeschichte „Kinderaugen“ vor.

Nach dem Konzert trafen sich Zuhörer und Musiker noch zu Lebkuchen und Glühwein im Gewölbekeller des zukünftigen Dorfgemeinschaftshauses.

Weihnachtskonzert in Aub

Chöre und Kapellen musizieren gemeinsam


Einmal im Jahr zur Weihnachtszeit treffen sich die Chöre und Musikkapellen aus Aub und den Ortsteilen, um zu musizieren. Am Sonntag, 10. Dezember, sangen und musizierten die Stadtkapelle, der Sängerkranz, der katholische Kirchenchor und der Frauenchor Ars Musica Aub sowie die Musikgemeinschaft Baldersheim-Burgerroth und der evangelische Posaunenchor Aub-Hemmersheim ab 15 Uhr in der Stadtkirche. Veranstalter des Konzertes war in diesem Jahr die Stadtkapelle Aub. Der Erlös aus der Veranstaltung wurde laut Pressemitteilung für den Aufbau einer Lehrwerkstatt für Handwerker in Tansania verwendet.

Weihnachtsfeier

Auch dieses Jahr veranstaltete die MGBB zum Abschluss des Jahres ihre Weihnachtsfeier. Dieses Jahr waren auch die Kinder der Baldersheimer Jugendkapellen dabei. Zum ersten mal gab es Wichtelgeschenke. Jeder musste raten von wem er beschenkt wurde. Der Nikolaus erzählte vom vergangenen Jahr und ermahnte den ein oder anderen, hatte aber insgesamt viel Lob für Alle. Auch gab es wieder eine multimediale Rückschau mit vielen Bildern.

Einladung zum Adventskonzert

Adventskonzert

am 16.12.2017 um 19:30 Uhr

St. Georgs Kirche Baldersheim

Auf zahlreiches Kommen freuen sich

Musikgemeinschaft Baldersheim-Burgerroth
Leitung: Joachim Wendel
School of Classic and Rock
Leitung: Kenneth Dick
Flötenkinder
Leitung: Christina Geißendörfer
Nach dem Konzert gibt es Glühwein und Lebkuchen vor der Kirche.

Martinsumzug

Beim Martinsumzu zogen die Kinder mit ihren Laternen durchs Dorf. Beim ersten Schnee dieses Jahres wurde allen schnell kalt. In der Neckermann-Halle gab es daher zum Aufwärmen Glühwein, Leberkäsbrötchen und Plätzchen.

1 2 3 49